Bild:  Kranich Logo-Schrift Taichi und Qigong - Bewegung in Harmonie
Taichi - Bewegung in Harmonie

Taichi, Taijiquan oder auch Tai-Chi-Quan geschrieben ist eine chinesische Bewegungskunst, die landläufig auch als Schattenboxen bekannt ist.

Die Bewegungen des Taichi stärken den gesamten menschlichen Organismus und heben die psychische Stimmung.
Sie wirken sich positiv auf das Nervensystem, die Atmung, das Kreislaufsystem, die Verdauung, den Stoffwechsel und den Bewegungsapparat aus.

Da die Bewegungsabläufe des Taichi fließend, rund und kreisend sind, werden viele Muskeln beansprucht, so dass sie geschmeidig und gestärkt werden, ohne sie zu überlasten.

Auch das Taichi dient der Wiederherstellung der Gesundheit oder der Gesundheitsvorsorge sowie der Aktivierung der inneren Kräfte. Wird es regelmäßig geübt stellen sich Ruhe und Gelassenheit, das In-sich-versenken, von alleine ein. Die geistige und körperliche Entspannung bewirken dann einen Zustand der ganzheitlichen Harmonie.

Im Kurs werden die Grundlagen des Taichi vermittelt, die Bewegungen erlernt und geübt. Die komplexen Bewegungsabläufe des Taichi werden Schritt für Schritt erklärt und wiederholt um eine Sensibilisierung der Bewegung, des Geichgewichts und des Körpers zu erfahren.

 

IMPRESSUM & AGB | HOME